Greenpeace – Wir sind dran!

Das Thema „Verantwortung in der Welt übernehmen“ ist ein Thema mit dem wir uns alle befassen sollten, da wir die nächste Generation sind und uns für unseren Lebensraum einsetzen müssen.
Wir sollten unsere Umwelt nicht noch weiter verschlechtern, da es auch der Ort ist an dem unsere Kinder aufwachsen werden.

Eine Organisation, die sich für genau dieses Thema einsetzt ist Greenpeace.
Sie beschäftigen sich grundlegend mit der Umwelt und dem Klimawandel, aber auch mit Überfischung, Artenschutz, Gentechnik und einigen anderen Themen.

Sie ist eine globale Non-Profit Organisation, die weltweit vertreten ist und 3 Millionen Anhänger hat.
Sie ist politisch unabhängig und sollte ein Vorbild für unsere Generation sein.
Sie zeigt wie viel man einfach aus einer Idee erschaffen kann und dass man, egal welchem Stand man angehört, etwas machen kann. Man muss nicht einer großen Organisation angehören um etwas Gutes zu tun, jeder Schritt ist ein Anfang.

Dieser Beitrag soll die Schüler der Dominik-Brunner-Realschule darauf aufmerksam machen, auch mal etwas zu tun und nicht nur die Augen zu verschließen und sich nicht zu denken „Das wird schon jemand machen“.

Wir als Schule könnten auch viel erreichen wenn wir nur mal anfangen würden.

Sophia und Alena, 10. Klasse