Carolin Mair

Fächer: Sport/Wirtschaft

Hobbys: Beachvolleyball, Skifahren, Langlaufen

1. Wollten Sie schon immer Lehrerin werden?

Ja ich wollte schon immer Sportlehrerin werden. Schon als Kind fand ich Sport eines der tollsten Sachen und ich wusste bald, dass ich etwas mit Sport zu meinem Beruf machen will. Wirtschaft ist erst später dazu gekommen. Heute unterrichte ich beides super gerne!

2. Was waren Ihre Lieblingsfächer und warum?

Natürlich Sport. Es war einfach schön sich zu bewegen, mit Freundinnen etwas Neues auszuprobieren, Spiele zu spielen und viele neue Erfahrungen zu machen.

3. Welches Fach mochten sie gar nicht?

Absolut das Fach Englisch. Ich war und bin darin einfach talentfrei 😉 Ich habe mich darin in jeder Jahrgangsstufe sehr schwer getan und mir hat es absolut keinen Spaß gemacht.

4. Haben Sie in der Schule auch mal geschummelt?

Bestimmt J Einmal habe ich mich krankgemeldet, weil ich gedacht habe, dass wir eine Stegreifaufgabe schreiben und ich nicht mitschreiben wollte. (natürlich in Englisch). Leider haben wir dann doch keine geschrieben und alles war umsonst.

5. Welche drei Dinge würden Sie mit auf eine einsame Insel nehmen?

Meinen Freund, einen Beachvolleyball und eine Kamera.

6. Was war ihr bester Urlaub? Gibt es noch ein Traumziel, das sie gern besuchen möchten?

Mein bester Urlaub war ein Backpacker Urlaub in Thailand. Es ist ein super tolles Land, mit grandiosem Essen, tollem Wetter und schönen Stränden.

Sehr gerne würde ich einmal nach Ostafrika reisen und die Menschen, die Kultur und die Tiere kennenlernen.